Schüleraustausch CWG – Russland 2019

Das Christian-Wolff-Gymnasium pflegt eine sehr gute Partnerschaft mit der Peterschule in St. Petersburg (Russland) und auch in diesem Jahr hatte wieder eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, am unvergesslichen Schüleraustausch teilnehmen zu können.

  • von Marek Slowig/10a
  • Fotos: Theodor Wolf/10d

Der Schüleraustausch mit der Peterschule war ein unvergessliches Ereignis mit unglaublichen Erlebnissen und Menschen. Dass ich nur durch Zufall ein Teilnehmer des Austauschs 2019 in Halle war, ist ein großes Glück gewesen. Selbst gemeldet hatte ich mich zunächst nicht, wohl vor allem wegen der großen Vorbehalte gegenüber der Sprache, welche durch mangelndes Können, aber auch durch mangelnde Akzeptanz des Unterrichts herbeigeführt wurden. Da aber ein deutscher Schüler fehlte, nahm ich nun doch teil, und die Sprachbarriere wurde einerseits durch die sehr guten Deutschkenntnisse meines Austauschpartners, andererseits durch neue Technik wie dem Google-Translator überwunden.

IMG_5782

Natürlich hatte ich mich mit Pavel, meinem Austauschpartner, schon über moderne Medien wie WhatsApp verständigt und wusste auch ungefähr, wie er aussah, als die russischen Austauschpartner bei der Schule ankamen. Am ersten Tag des Austauschs waren wir mit Pavel am Völkerschlachtdenkmal in Leipzig und ich denke, Pavel war allgemein sehr interessiert an der deutschen Geschichte. Am zweiten Tag haben wir uns Dölau ein wenig angesehen und dem dortigen Fußballplatz einen Besuch abgestattet. Am Abend durfte sich Pavel dann mit der deutschen Spielkultur anfreunden und hat das Würfelspiel „Hallesche Macke“ erlernt.

IMG_5817

Die Aktivitäten mit der Schule haben ihn sehr interessiert, und ich fand es spannend zu sehen, dass einige Sachen, die für uns selbstverständlich sind, für die Austauschschüler sehr neu und unerwartet waren. Besonders interessiert hat ihn die Gedenkstätte Buchenwald, über welche wir uns, wieder zuhause angekommen, mehrere Dokumentarfilme ansahen. Ein besonderer Höhepunkt war sicherlich auch der Besuch des Schokoladenmuseums in Halle, in welchem Pavel dann gleich für die ganze Familie Hallorenkugeln als Mitbringsel gekauft hat. Besonders erstaunt war er, als wir ihm erklärten, dass der Mindestlohn in Deutschland bei 8 Euro pro Stunde, nicht etwa pro Tag liegt.

IMG_5819

Am 20. September 2019 fand die Abschlussveranstaltung des diesjährigen Schüleraustausches mit der Peterschule (Sankt Petersburg) statt. In Vorbereitung auf diesen Abend hatten sich mehrere Gruppen, gemischt aus deutschen und russischen Schülerinnen und Schülern, zu verschiedenen Themen aus Kultur, Geschichte und Gesellschaft belesen und Plakate angefertigt. Diese wurden dann zur Veranstaltung vorgestellt, gefolgt von russischen und deutschen Sketchen und verschiedenen Musikauftritten. Zum Ausklang der Abschlussveranstaltung saßen die russischen und deutschen Lehrerinnen und Lehrer zusammen, und im Nebenraum wurde eines deutlich: Feiern und Tanzen zu lauter Musik funktioniert auch trotz der verschiedenen Muttersprachen problemlos.

Alles in allem war der Schüleraustausch ein unvergessliches Erlebnis, dessen Chance jeder Schüler einmal ergreifen sollte.

IMG_5901

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s