Tischtennis will gelernt sein

AG-VORSTELLUNGSSERIE, TEIL 25

In der AG „Tischtennis“ erlernen jüngere SchülerInnen beim Spielen der beliebten Sportart für Jung und Alt wichtige Taktiken, um ihr Können zu verbessern und bei der nächsten Partie den Gegner möglichst zu schlagen.

  • von Lisa Wagner/9a
  • Fotos: Lisa Wagner/9a

Mindestens zwei Schläger, zwei Spieler, eine Platte und einen Ball: Das ist es, was man braucht, um ein Tischtennisspiel zu starten. Sicher habt Ihr dieses Spiel auch schon mal bei uns auf dem Schulhof oder woanders gespielt. Vielleicht hat es Euch sogar Spaß gemacht, denn Tischtennis erfreut sich großer Beliebtheit und ist auch für Zwischendurch gut geeignet. Sollte dies der Fall sein, lest hier unbedingt weiter. Ganz nach dem Motto „Sport ist kein Mord“ spielen SchülerInnen ab der fünften Klasse gemeinsam in der Tischtennis-AG. Herr Mazarek ist der Leiter der Arbeitsgemeinschaft.

Exif_JPEG_420

Exif_JPEG_420
► Für 1,5 Stunden treffen sich die AG-Mitglieder der Tischtennis-AG, um im Spiel gegeneinander anzutreten…
Exif_JPEG_420
► … und wichtige Hinweise von Herrn Mazarek zur Korrektur ihrer Spieltaktik zu erhalten.

Seit 2012 gibt es diese nun schon. Dabei werden Spieltaktiken noch einmal erklärt und durchgespielt. Schnelligkeit und Reaktionsvermögen sind beim Tischtennisspielen sehr von Vorteil. Da die bei meinem Besuch anwesenden Mitglieder allesamt sehr jung waren, fragte ich Herrn Mazarek nach einer Altersgrenze nach oben. Er erklärte mir, dass man schon Erfahrungen in dem Sport haben sollte, wenn man älter ist und der Arbeitsgemeinschaft beitreten möchte. Gerne würde er aber auch Grundschüler aus der Gemeinsschaftsschule Kastanienallee zum Mitmachen gewinnen.

Jeden Mittwoch treffen sich die Mitglieder um 17:00 Uhr und spielen dann bis 18:30 Uhr in der Sporthalle unserer Schule. Wenn Ihr gerne Tischtennis spielt oder Lust habt, den Sport kennenzulernen, dann schaut doch mal vorbei! Alle Klassenstufen inkl. der Grundschulklassen sind dazu eingeladen!

Fazit: Die AG „Tischtennis“ komplettiert das sportliche Ganztagsangebot an unserer Schule. Sie findet hohen Zuspruch, aber ein paar interessierte (Grund-)SchülerInnen mehr würden sich die TeilnehmerInnen um Herrn Mazarek wünschen. Der Spaß steht klar im Vordergrund – also, worauf wartet Ihr noch?!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s