Wer sucht, der findet

Anlässlich des nahenden Osterfests veranstaltet unsere Redaktion zwischen dem 27.3. und 4.4.2017 wieder eine Schokoeier-Suchaktion im Schulhaus. Begebt Euch auf die Suche, findet die versteckten Schokoeier und stellt Euer Osterwissen unter Beweis!

  • von Clemens T. Kral/10b
  • Bild: [Quelle siehe unten]

Wir von „Wolffs Ruf“ werden am 24.3.2017 im CWG unterwegs sein und fleißig Eier an den verschiedensten Orten verbergen. Habt Ihr Lust bekommen, an unserer Aktion teilzunehmen und diese zu suchen, dann möchten wir Euch nachfolgend ein paar nützliche Hinweise bekanntgeben.

Was müsst Ihr dafür tun?

Versucht möglichst viele Schokoeier, die im gesamten Schulhaus versteckt sind, aufzuspüren. Auf einigen Eiern findet Ihr zusätzlich einen Fakt zum Thema Ostern, den Ihr als wahr oder falsch durch Ankreuzen einordnen müsst.

Ihr habt Eier gefunden. Was unternehmt Ihr nun?

Glückwunsch schon einmal im Voraus an alle, die die versteckten Eier im Schulhaus entdeckt haben! Nun hebt unbedingt die um das Ei gewickelten Folien auf, bringt diese an den dafür vorgesehenen Platz an unserer Pinnwand in der 2. Etage mitsamt den Fragezetteln (falls am Ei vorhanden) inklusive Euren Antworten an und notiert darunter leserlich den Namen des Finders, ggf. Eure Klasse sowie den Fundort/die Fundorte.

An dieser Stelle ein allgemeiner Hinweis: Wir stellen Euch dafür Pinnwandnadeln bereit. Nutzt sie ausschließlich für diesen Zweck und stecht keine beabsichtigten Löcher auf etwaige Elemente!

Welche Bedingungen solltet Ihr erfüllen, um daran teilnehmen zu können?

Mitsuchen können alle SchülerInnen und LehrerInnen des Christian-Wolff-Gymnasiums sowie der Grund- und Gemeinschaftsschule Kastanienallee. Dabei solltet Ihr ehrlich sein und darauf achten, dass all Eure Angaben an unserer Pinnwand, vor allem Fundort und Antworten auf Aussagen, stimmig sind. Wurden beispielsweise an einem angegebenen Standort keine Schokoeier versteckt oder hängen Personen falsche Folien zur Erschleichung von Punkten an, die wir in dieser Form nicht verwendeten, sehen wir dies als Betrugsversuch an und erteilen dem/der Teilnehmer/in einen Ausschluss von dieser Aktion.

Wie wird ermittelt, wer am Ende gewonnen hat?

Anhand der „Verewigungen“ an der Pinnwand prüfen wir alle gefundenen, von uns nummerierten Folien der Schokoeier mithilfe der zuvor angebrachten Standorte sowie Antworten auf die Osterfakten nach und geben den Teilnehmern für jedes gefundene Ei inklusive dem Fundort 1 Punkt. Ist der Fundort falsch oder nicht genannt worden, wird ein halber Punkt abgezogen. Stimmt zudem die Antwort, erhält man je 2 Punkte. Es gewinnt die Person mit den meisten errungenen Punkten.

Der/die Gewinner/in wird nach Beendigung der Aktion und somit nach den Osterfeiertagen über den Klassenleiter benachrichtigt und erhält einen Termin für die Übergabe der Urkunde. LehrerInnen, die daran teilgenommen haben, werden persönlich kontaktiert.

In welchem Zeitraum findet die Suchaktion statt?

Beginn der Aktion ist Montag, der 27.3.2017. Sie wird am Dienstag, dem 4.4.2017, beendet sein.

>> Bildquelle:

    Datum/Uhrzeit: 4.3.2017 14:44:27

Wir wünschen viel Erfolg beim Suchen und freuen uns über zahlreiche eingetragene Finder an unserer Pinnwand!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s